Skip to content Skip to footer

PPP-Teilnehmerin Lilli berichtet aus den USA

Im August 2023 verabschiedete ich Lilli, damit sie im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms PPP ein Austauschjahr in den USA erleben kann.

Die Bewerbungsfrist für das 42. PPP beginnt am 02. Mai 2024 und richtet sich an Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige, so wie Lilli. Wenn Ihr Interesse an einem Austauschjahr habt, findet Ihr weitere Informationen unter: www.bundestag.de/PPP.

Hier schreibt Lilli, wie es ihr in der ersten Zeit ergangen ist. Ich wünsche Dir noch viele wunderbare Erlebnisse, liebe Lilli, und freue mich auf Deine Erzählungen nach Deiner Rückkehr!

„Hallo, mein Name ist Lilli, ich bin 22 Jahre alt und habe eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Aktuell bin ich, dank Frau Dr. Schenderlein, mit dem 40. Parlamentarischen Patenschaftsprogramm des Bundestages in den USA. Platziert war ich, für die ersten 4 Monate, in einem Dorm in einer Kleinstadt namens Fairfield im Süden von Illinois. Hier besuchte ich das Frontier Community College, bis ich dann im Dezember für die Jobphase nach Watertown in Wisconsin umgezogen bin. Ab 15. Januar werde ich hier für eine Großbäckerei in meinem erlernten Beruf arbeiten. Da das College in Fairfield nicht sehr groß war und es auch so nicht viel zu tun gab, bin ich in den ersten Monaten viel gereist. So war ich zum Beispiel schon in New York City mit anderen PPP´lern, in Boston bei der German American Conference in Harvard oder in der Disney World in Orlando, Florida und habe Silvester in Las Vegas gefeiert.
Die erste Zeit in den USA war insgesamt sehr herausfordernd für mich, da der Platzierungsort leider nicht meinen Wünschen und Vorstellungen entsprochen hat. Allerdings konnte ich dies mit meinem Umzug nun ändern und hoffe auf weitere 6 spannende Monate.“

Go to Top